Kitz: Schwere Lose für ÖTV-Asse

Aufmacherbild

Keine leichte Aufgabe erwartet die österreichischen Tennis-Asse bei dem mit 410.175 Euro dotierten "bet-at-home"-Cup in Kitzbühel. Andreas Haider-Maurer bekommt es zum Auftakt mit dem an sieben gesetzten Letten Ernests Gulbis zu tun. Youngster Dominic Thiem muss in der ersten Runde gegen den an fünf gereihten Slowaken Martin Klizan ran. Auf dem Papier am leichtesten hat es Martin Fischer erwischt: Der Vorarlberger trifft auf einen Qualifikanten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen