Hewitt verliert in Runde eins

Aufmacherbild
 

Lleyton Hewitt verliert beim ATP-Turnier in Sydney bereits in der ersten Runde 6:4, 3:6, 2:6 gegen den an fünf gesetzten Serben Viktor Troicki. Publikumsliebling Marcos Baghdatis aus Zypern besiegt den Russen Dmitry Tursunov mit 6:4, 6:4. Der an acht gereihte Tscheche Radek Stepanek müht sich gegen Xavier Malisse (BEL) zu einem 6:7 (4), 6:4, 6:4-Erfolg. In Auckland verliert Kevin Anderson (RSA/5) bereits in der ersten Runde gegen den Franzosen Adrian Mannarino.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen