Haider-Maurer muss aufgeben

Aufmacherbild

Die Hoffnung auf einen österreichischen Einzel-Titel beim ATP-Challenger in Salzburg ist am Samstag Abend geplatzt. Andreas Haider-Maurer liegt im Halbfinale gegen den Franzosen Benoit Paire bereits 2:6 und 0:3 zurück, ehe er wegen einer beim Einschlagen erlittenen Rückenverletzung aufgibt. Der als Nummer fünf gesetzte Franzose bekommt es im Endspiel des mit 42.500 Euro dotierten Hartplatz-Turniers mit Grega Zemlja zu tun. Der Slowene ringt Top-Favorit Karol Beck 4:6, 6:1 und 7:6(2) nieder.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen