Melzer erstmals im Viertelfinale

Aufmacherbild

Erstmals in seiner Karriere schafft Gerald Melzer bei einem Challenger-Turnier den Einzug ins Viertelfinale. Der 21-jährige Deutsch-Wagramer setzt sich bei dem mit 35.000 Dollar dotierten Sandplatz-Event in Samarkand mit 6:2, 6:3 gegen den an 3 gereihten Niederländer Igor Sijsling (ATP 177) durch. Melzer, die aktuelle Nummer 365 der Welt, bekommt es nun mit dem Taiwanesen Tsung-Hua Yan zu tun. Das bislang einziges Duell mit dem Weltranglisten-209. verlor Melzer heuer in Blumenau (BRA).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen