ÖTV-Duo scheitert in Italien

Aufmacherbild
 

Martin Fischer und Max Raditschnigg überstehen beim ATP-Challenger in Orbetello die erste Runde nicht. Der Vorarlberger Fischer muss sich bei dem mit 64.000 Euro dotierten Sandplatz-Event dem als Nummer zwei gesetzten Belgier Thiemo De Bakker 6:4, 3:6, 4:6 geschlagen geben. Für Raditschnigg unterliegt dem Spanier Inigo Cervantes-Huegun mit 4:6 und 3:6. In Italien ebenfalls am Start ist Julian Knowle, der mit dem Slowaken Igor Zelenay ein Doppel bildet und als Nummer zwei gesetzt ist.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen