Ferrero in Cincinnati out

Aufmacherbild
 

Juan Carlos Ferrero muss sich beim mit 2,6 Millionen Dollar dotierten ATP-Turnier in Cincinnati nach Runde eins schon wieder verabschieden. Der Spanier verliert auf Hartplatz gegen seinen Landsmann Feliciano Lopez nach drei Sätzen mit 6:4, 3:6 und 4:6. Der Franzose Richard Gasquet hat mit seinem Auftaktgegner Alexander Dolgopolov (UKR) wenig Mühe und gewinnt mit 6:1, 7:6 (4). David Nalbandian (ARG) steigt ebenso souverän mit 6:4, 6:4 gegen Kei Nishikori (JPN) auf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen