Federer schließt zu McEnroe auf

Aufmacherbild

Roger Federer gelingt mit dem Turnier-Sieg in Halle ein weiterer Meilenstein in seiner Karriere. Der 31-jährige Schweizer triumphiert zum 77. Mal bei einem ATP-Event und zieht in der ewigen Bestenliste mit dem US-Amerikaner John McEnroe gleich. Das Duo teilt sich damit den dritten Platz. Weiter einsam an der Spitze liegt McEnroes Landsmann Jimmy Connors, der zwischen 1971 und 1989 nicht weniger als 109 Turniere für sich entschied. Ivan Lendl ist mit 94 Erfolgen Zweiter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen