Federer als Favorit nach London

Aufmacherbild

Der von vielen bereits abgeschriebene Roger Federer geht plötzlich als Favorit in das World-Tour-Finale in London (ab 20. November). "Ich hatte in diesem Jahr einige harte Niederlagen, aber ich habe immer geglaubt, dass das Jahr noch nicht vorbei ist", so der Schweizer, der nach seinem Sieg in Basel auch in Paris-Bercy triumphierte und bei drei Turnier-Erfolgen in dieser Saison hält. Für London gibt sich der Titelverteidiger zurückhaltend: "Alle acht Spieler können sich Chancen ausrechnen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen