Roger Federer erhält eine Straße

Aufmacherbild
 

Die Schweizer Stadt Biel erhält eine Roger-Federer-Allee. Manager und Vater des Tennis-Superstar haben "grünes Licht" für die Benennung einer Straße gegeben. Laut Stadtverwaltung war dies kein leichtes Unterfangen, da der 30-jährige viel Wert auf den Umgang mit seinem Namen achtet. Federer absolvierte einen Teil der Tennis-Ausbildung im Leistungszentrum von "Swiss Tennis" in Biel. Die Nummer vier der Welt ist aktuell in Basel im Einsatz, beim Heim-Turnier steht er unter den letzten Acht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen