Eastbourne-Finale steht fest

Aufmacherbild
 

Das Finale des mit 469.460 Euro dotierten ATP-Turniers von Eastbourne steht fest. Gilles Simon lässt dem Italiener Andreas Seppi im ersten Halbfinale keine Chance. Der Franzose zieht mit einem 6:4,6:3-Sieg ins Endspiel ein. Das zweite Halbfinale ist ebenfalls eine klare Angelegenheit. Der Spanier Feliciano Lopez hat mit Ivan Dodig (CRO) nur im ersten Satz zu kämpfen und gewinnt mit 7:6(3), 6:1. Das Finale steigt am Samstag, im Head-to-Head führt Gilles Simon mit 1:0.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen