Dornbirn-Challenger abgesagt

Aufmacherbild
 

Das für 16. bis 24. Februar geplante Challenger-Turnier in Dornbirn muss aus finanziellen Gründen kurzfristig abgesagt werden. Der in der Turnierentwicklung involvierte deutsche Trainer Joachim Kretz gibt auf tennisnet.com als Hauptgrund abgesprungene Sponsoren an. Das "finanzielle Risiko" wäre "sehr groß" gewesen. "Das Konzept ist derzeit nicht umsetzbar." Schon im Dezember musste das ebenfalls für Februar geplant gewesene Salzburg-Challenger abgesagt werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen