Djokovic kritisiert Kyrgios

Aufmacherbild
 

Nach dem verbalen Tiefschlag des australischen Jungstars Nick Kyrgios während des Spiels gegen Stan Wawrinka in Montreal reagiert die Tennis-Szene mit Unverständnis. "Er ist bestraft worden, und das hat er wirklich verdient. Er muss seine Lektion wohl auf die harte Tour lernen", kommentiert der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic. Andy Murray dazu: "Es gibt im Tennis Dinge, die sich einfach nicht gehören. Das war eines davon. Das Wichtigste ist, dass er jetzt aus der Geschichte lernt."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen