Djokovic Nummer 1 am Jahresende

Aufmacherbild
 

Novak Djokovic wird das Tennis-Jahr fix als Nummer 1 der Welt beenden. Rafael Nadal kann nach seinem Achtelfinal-Aus in Schanghai den Serben nicht mehr von der Spitze verdrängen. Djokovic ist der 16. Spieler seit Einführung der ATP-Rankings, der am Jahresende Nummer 1 ist. Erstmals seit 2003 (Andy Roddick) heißt der Jahres-Leader damit nicht Roger Federer (2004-07, 2009) oder Rafael Nadal (2008 und 2010). Djokovic gewann 2011 zehn Turniere, darunter die Australian Open, US Open und Wimbledon.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen