Kritik an Anti-Doping-Maßnahmen

Aufmacherbild

Der Tscheche Thomas Berdych hat harsche Kritik an den Anti-Doping-Maßnahmen im Tennis geübt. Nach Meinung des Weltranglisten-Sechsten sind die Bemühungen um einen sauberen Sport ein "komplettes Desaster". "ich weiß nicht, wie es andere empfinden, aber ich meine, dass das aktuelle System überhaupt nicht funktioniert", so Berdych, dem vor allem ADAMS sauer aufstößt. "Ich muss für jeden Tag angeben, wo ich mich aufhalte und dann werde ich nur zwei Mal außerhalb von Turnieren kontrolliert."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen