Fünfter Basel-Titel für Federer

Aufmacherbild

Roger Federer bleibt der Herr im eigenen Haus. Der Baseler gewinnt zum fünften Mal das ATP-Turnier in seiner Geburtsstadt. Im Finale des mit 1,838 Millionen Euro dotierten Hartplatz-Events lässt der 30-Jährige dem Japaner Kei Nishikori mit 6:1 und 6:3 keine Chance. "Es ist immer das Schönste, hier zu gewinnen", meint Federer, als er bei der Siegerehrung mit den Tränen kämpft. Für den Weltranglisten-Vierten ist es der 68. Titel auf der Tour, aber erst der zweite in diesem Jahr.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen