Thiem macht einen Platz gut

Aufmacherbild
 

Dominic Thiem macht nach seinem Semifinal-Einzug in St. Petersburg in der aktuellen ATP-Weltrangliste einen Platz gut. Österreichs Nummer eins ist als 20. zwei Plätze von seinem Karriere-Hoch entfernt. An der Spitze bleibt alles beim Alten: Novak Djokovic führt vor Roger Federer und Andy Murray. Bei den Damen kehren die Polin Agnieszka Radwanska und die Serbin Ana Ivanovic als Siebente bzw. Neunte in die Top Ten zurück. Serena Williams ist weiterhin die Nummer eins vor Simona Halep.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen