Djokovic im Finale von London

Aufmacherbild
 

Mit Novak Djokovic steht der erste Endspiel-Teilnehmer des ATP-World-Tour-Finals in London (4,3 Millionen Euro) fest. Die serbische Nummer eins der Weltrangliste setzt sich gegen Juan Martin del Potro mit 4:6, 6:3 und 6:2 durch. Den besseren Start erwischt aber der Argentinier, dem nach gewonnenem ersten Satz ein frühes Break im zweiten gelingt. Djokovic schafft das Rebreak und dreht die Partie. Im Endspiel am Montag bekommt er es mit dem Sieger aus Roger Federer gegen Andy Murray zu tun.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen