Melzer gegen Isner ohne Chance

Aufmacherbild

Für Jürgen Melzer ist im Achtelfinale von Winston-Salem Endstation. Österreichs Nummer eins scheitert bei dem mit 625.000 US-Dollar dotierten Hartplatzturnier am US-Amerikaner John Isner mit 4:6, 3:6. Melzer kann vor allem gegen die harten Aufschläge des 2,05-Meter-Mannes nichts ausrichten. Isner schlägt insgesamt 14 Asse und lässt keinen einzigen Breakball zu. Die Nummer drei des Turniers trifft nun im Viertelfinale auf den Belgier Goffin, der Kubot (POL) mit 6:3,1:6 und 7:6(5) niederringt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen