Tsonga-Bezwinger im Halbfinale

Aufmacherbild

Steve Johnson (USA-13) steht beim mit 695.515 Dollar dotierten ATP-Hartplatz-Turnier von Winston-Salem im Halbfinale. Der US-Amerikaner, der im Achtelfinale überraschend den an drei gesetzten Jo-Wilfried Tsonga (FRA) aus dem Bewerb warf, profitiert dabei davon, dass sein Gegner Lu Yen-Hsun (TPE) verletzungsbedingt nicht antreten kann. In der Runde der letzten Vier trifft Johnson auf Pierre Hugues Herbert (FRA). Der Franzose besiegt Pablo Carreno (ESP) 4:6, 7:6 (5) und 6:2.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen