Melzer nur noch die Nummer drei

Aufmacherbild

Jürgen Melzer ist nur noch drittbester österreichischer Tennisspieler. Der Niederösterreicher wird von der ATP in der neuen Weltrangliste auf Position 112 geführt. Die klare Nummer eins bleibt Dominic Thiem, der allerdings fünf Ränge verliert und 41. ist. Einen großen Sprung macht Andreas Haider-Maurer nach seinem Challenger-Sieg in Trnava. Der 27-Jährige verbessert sich von Platz 113 auf 92. An der Spitze liegt weiter Novak Djokovic (SRB) vor Rafael Nadal (ESP) und Roger Federer (SUI).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen