ÖTV-Stars büßen Plätze ein

Aufmacherbild

Für Österreichs beste Tennisspieler geht es in der neuen Weltrangliste nach unten. Dominic Thiem büßt eine Position ein und wird auf Platz 21 geführt, während Andreas Haider-Maurer gleich fünf Ränge verliert und auf Rang 61 abrutscht. Die Melzer-Brüder Jürgen (111.) und Gerald (159.) folgen mit Respektabstand. An der Spitze ändert sich nichts. Novak Djokovic (SRB) führt weiterhin überlegen vor Roger Federer (SUI), Andy Murray (GBR) und Stan Wawrinka (SUI).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen