Thiem wieder die Nummer eins

Aufmacherbild

Nur eine Woche lang durfte sich Andreas Haider-Maurer Österreichs Tennisspieler Nummer eins nennen. Dominic Thiem macht in der ATP-Weltrangliste dank seines Achtelfinal-Einzuges in Rom sieben Plätze gut und liegt an der 42. Position. AHM verliert einen Rang und wird an der 48. Stelle geführt. Jürgen Melzer fällt als 104. erstmals seit Jänner aus den Top-100. Djokovic (SRB) führt weiter vor Federer (SUI) und Murray (GBR). Raonic (CAN/6.) verliert zwei Plätze, Berdych (CZE) ist nun Vierter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen