Federer wieder Nummer 2 der Welt

Aufmacherbild

Roger Federer darf sich über seine beste Platzierung in der ATP-Weltrangliste seit 6. Mai 2013 freuen. Der Schweizer überholt mit seinem Sieg in Shanghai Rafael Nadal und lacht von Position zwei. Die Nummer eins ist weiterhin Novak Djokovic. Wien-Starter Feliciano Lopez verbessert sich um sieben Plätze und hält damit als 14. bei seinem Karriere-High. Österreichs Nummer eins Dominic Thiem (38.) gewinnt ebenso einen Platz wie Andreas Haider-Maurer (90.). Jürgen Melzer ist 123.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen