Melzer fliegt aus den Top-20

Aufmacherbild

Jürgen Melzer verliert in der Weltrangliste weiter an Boden. Die jüngste Ausgabe des Rankings führt den Deutsch-Wagramer nur noch an 21. Stelle. Nach seinem Zweit-Runden-Aus bei den US Open verliert er vier Plätze. An der Spitze tut sich wenig. New-York-Sieger Novak Djokovic (14.720 Punke) baut seinen Vorsprung auf den Weltranglisten-Zweiten Rafael Nadal auf 4.100 Zähler aus. Dahinter folgen Roger Federer (8.380) und Andy Murray (7.165). Neu in den Top-Ten ist Jo-Wilfried Tsonga als Zehnter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen