Neues Karriere-Hoch für Thiem

Aufmacherbild

Die neue Tennis-Weltrangliste weist Dominic Thiem an der 28. Stelle aus, so gut wie noch nie zuvor. Der 21-Jährige macht durch sein Überstehen der ersten Wimbledon-Runde zwei Plätze gut. Andreas Haider-Maurer fällt von 57 auf 58 zurück, Jürgen Melzer steigt von 131 auf 129. Die Top-Ten bleiben nach dem Showdown im Rasen-Mekka unverändert. An der Spitze liegt Novak Djokovic mit 13.845 Punkten vor Roger Federer (9.665), Andy Murray (7.810) und Stan Wawrinka (5.790). Nadal ist Zehnter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen