Thiem erstmals in den Top 20

Aufmacherbild

Dominic Thiem darf sich nach dem Aus im Kitzbühel-Halbfinale über ein neues Karriere-Hoch freuen. Der 21-Jährige macht drei Plätze gut und belegt nun, punktgleich mit Grigor Dimitrov (BUL) auf Position 17, den 18. Rang. Damit schafft er es als sechster Österreicher nach Muster, Melzer, Schaller, Skoff und Koubek in die Top 20. Andreas Haider-Maurer verliert einen Platz und ist 59., Jürgen Melzer (+4) 126. Novak Djokovic (SRB) führt weiter vor Roger Federer (SUI) und Andy Murray (GBR).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen