J. Melzer gewinnt zehn Plätze

Aufmacherbild
 

Erfreuliche Nachrichten gibt es für Jürgen Melzer bei der Veröffentlichung der aktualisierten ATP-Weltrangliste. Österreichs Nummer drei macht zehn Plätze gut und wird nun als 112. geführt. Dominic Thiem belegt Rang 39, Andreas Haider-Maurer ist 84. Über sein Karriere-High darf sich Kei Nishikori freuen. Der Japaner rückt zwei Plätze vor und ist neuer Fünfter. Novak Djokovic führt das Ranking, das nun ident mit dem Race um das World-Tour-Finale ist, weiter vor Roger Federer an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen