Achtelfinal-Aus für J. Melzer

Aufmacherbild
 

Jürgen Melzer verpatzt die Generalprobe für die kommende Woche beginnenden US Open. Der Deutsch-Wagramer (ATP 133) scheitert beim mit 100.000 Dollar dotierten ATP-Challenger in Vancouver im Achtelfinale am Australier John-Patrick Smith (ATP 136). Melzer muss sich im Linkshänder-Duell nach nur 57 Minuten mit 3:6, 2:6 geschlagen geben und kommt dabei zu keinem einzigen Breakball. Im Doppel steht der 34-Jährige mit dem Rumänen Marius Copil nach einem knappen Auftaktsieg im Viertelfinale.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen