Kohlschreiber in Valencia out

Aufmacherbild

Für Philipp Kohlschreiber ist bei dem mit 1,6 Millionen Euro dotierten Hartplatz-Turnier in Valencia bereits in der ersten Runde Endstation. Der Deutsche muss sich dem an Nummer sieben gesetzten Südafrikaner Kevin Anderson glatt mit 3:6 und 4:6 geschlagen geben. Fernando Verdasco muss gegen den Argentinier Leonardo Mayer über drei Sätze. Schlussendlich setzt sich der Spanier aber mit 6:4, 3:6, 6:3 durch. Keine Mühe hat Fabio Fognini. Der Italiener besiegt Albert Ramos (ESP) 6:4, 6:2.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen