Thiem unterliegt Gilles Simon

Aufmacherbild

Nach Jürgen Melzer muss auch Dominic Thiem in der ersten Runde des ATP-Masters von Toronto die Segel streichen. Österreichs Nummer eins unterliegt dem Franzosen Gilles Simon 6:3,4:6,0:6. Den ersten Satz kann der 20-Jährige gewinnen, den zweiten muss er knapp abgeben. Im dritten Durchgang machen sich die Strapazen aus der Vorwoche und der knappen Anreise bemerkt und er ist gegen die Nummer 35 der Welt chancenlos. "Der Jetlag hat mich ab dem zweiten Satz gekillt", so Thiem auf "facebook".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen