Erstrunden-Pleite für Wawrinka

Aufmacherbild
 

Der Auftakt des ATP-500-Turniers in Japans Hauptstadt Tokio hat Überraschendes zu bieten. Neben drei verletzungsbedingten Aufgaben (Nieminen, Bautista-Agut und Roger-Vasselin) verabschiedet sich bei dem mit 1,22 Mio. Dollar dotierten Hartplatz-Event auch der topgesetzte Spieler sang- und klanglos. Der Schweizer Stan Wawrinka (Nr. 4 der Welt) muss sich nach 69 Minuten dem japanischen Wildcard-Spieler Tatsuma Ito 5:7, 2:6 geschlagen geben. Ito trifft in der 2. Runde auf Benjamin Becker (GER).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen