16. Turniersieg für del Potro

Aufmacherbild
 

Juan Martin gewinnt das mit 1,3 Millionen Dollar dotierte ATP-Hartplatz-Turnier in Tokio. Der Argentinier setzt sich im Endspiel knapp gegen den Kanadier Milos Raonic durch und steht nach einer Spielzeit von 1:46 Minuten als 7:6(5),7:5-Sieger fest. Für die Nummer eins des Bewerbs ist es der 16. Erfolg auf der Tour. Damit zieht er in der am Montag erscheinenden Weltrangliste an Roger Federer vorbei und ist Sechster. An der Spitze löst Rafael Nadal Novak Djokovic als Nummer eins ab.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen