Kranker Thiem sagt Neapel ab

Aufmacherbild
 

Der Niederösterreicher Dominic Thiem muss krankheitsbedingt sein Antreten beim Challenger-Turnier in Neapel (30.000 Euro) absagen. "Leider nicht in Napoli wegen Krankheit. Fieber und arg verkühlt", klagt der 19-Jährige auf seiner Facebook-Seite. Dabei wäre Neapel für Thiem eine Premiere gewesen: Erstmals stand der Bresnik-Schützling in Süditalien dank seiner Weltranglisten-Platzierung im Hauptbewerb eines Challenger-Turniers. Derzeit ist er die Nummer 254 der Welt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen