Thiem in Rom in Runde zwei

Aufmacherbild
 

Dominic Thiem gewinnt sein Auftaktmatch beim ATP-1000-Turnier in Rom. Der Österreicher feiert beim mit 3,28 Millionen Euro dotierten Sandplatz-Event in der ersten Runde einen 7:6 (4), 7:6 (5)-Erfolg gegen den Italiener Simone Bolelli. Der 21-Jahrige verwandelt nach einem hartumkämpften Match nach genau zwei Stunden seinen ersten Matchball. In der zweiten Runde bekommt es Thiem nun mit Gilles Simon zu tun. Der Franzose setzt sich gegen Jack Sock (USA) mit 4:6, 7:6 (2) und 6:3 durch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen