Thiem verpasst Final-Einzug

Aufmacherbild
 

Nichts wird es mit dem erhofften vierten Final-Einzug 2015 für Dominic Thiem. Der 22-jährige Niederösterreicher muss sich im Halbfinale des ATP-250-Turniers von St. Petersburg dem Portugiesen Joao Sousa mit 4:6, 6:7 (5) geschlagen geben. Im vierten Duell mit Sousa ist es für Thiem die erste Niederlage. Schon der Start ins Match verläuft mit einem schnellen 0:4-Rückstand denkbar schlecht. Einen Breakball zum 4:4 kann er nicht nützen. Im Tiebreak gibt Thiem eine 5:3-Führung aus der Hand.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen