Thiem verpasst Kitzbühel-Finale

Aufmacherbild
 

Der Erfolgslauf von Dominic Thiem geht im Halbfinale des Generali Open in Kitzbühel zu Ende. Nach zehn Siegen in Folge muss sich der 21-jährige Niederösterreicher dem an sechs gesetzten Deutschen Philipp Kohlschreiber mit 0:6, 6:7(6) geschlagen geben. Thiem agiert zu fehleranfällig und kann sich keinen einzigen Breakball erarbeiten. Der 33-jährige Kohlschreiber bekommt es Samstag im Endspiel mit dem französischen Qualifikanten Paul-Henri Mathieu (6:4, 6:3 gegen Nicolas Almagro/ESP) zu tun.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen