Thiem verliert Kitzbühel-Finale

Aufmacherbild

Nichts wurde es aus dem erhofften Heimsieg von Dominic Thiem beim "bet-at-home-Cup" in Kitzbühel. Der erst 20 Jahre alte Niederösterreicher muss sich am Samstag im Endspiel dem belgischen Wild-Card-Spieler David Goffin mit 6:4, 1:6, 3:6 geschlagen geben. "Ich habe sehr gut begonnen und dann im zweiten Satz leider einen Einbruch gehabt. Es tut mir extrem leid - auch für die Fans. Es war aber trotzdem eine unglaubliche Woche", so Thiem der erstmals auf der ATP-Tour ein Finale erreichte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen