Raonic siegt in St. Petersburg

Aufmacherbild
 

Milos Raonic gewinnt am Sonntag das mit 1,03 Millionen Euro dotierte ATP-Turnier in St. Petersburg. Der als Nummer zwei gesetzte Kanadier behält im Finale des Hartplatz-Events gegen Thiem-Bezwinger Joao Sousa mit 6:3, 3:6, 6:3 die Oberhand. Nach 2:07 Stunden verwandelt der Weltranglisten-Neunte seinen dritten Matchball zum dritten Sieg im dritten Duell mit dem Portugiesen. Für Raonic, der auch bei den Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle aufschlagen wird, ist es der 7. ATP-Titel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen