Shenzhen statt Bangkok

Aufmacherbild

Das bislang in Bangkok ausgetragene ATP-250-Turnier findet ab 2014 in der chinesischen Metropole Shenzhen statt. Das Hartplatz-Event geht vom 22. bis 28. September über die Bühne und eröffnet ab sofort die "China-Wochen" auf der Tour. Nach Shenzhen stehen das ATP-500 in Peking und das ATP 1000 in Shanghai auf dem Programm. "China ist ein Wachstumsmarkt des Herren-Tennis. Die Möglichkeiten für weiteren Zuwachs sind weiter groß", erklärt Alison Lee, ATP-Vize-Präsident.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen