Monaco überrascht Gasquet

Aufmacherbild
 

Juan Monaco überrascht beim mit 590.000 Dollar dotierten ATP-Turnier von Shenzhen (CHN) den an Nummer drei gesetzten Franzosen Richard Gasquet und wirft diesen mit 7:6(7),6:4 aus dem Turnier. Im Halbfinale tritt der Argentinier auf Andy Murray. Der an Nummer zwei gesetzte Brite macht im Viertelfinale kurzen Prozess mit dem Slowaken Lukas Lacko und besiegt diesen in 1:20 Stunden 6:3, 7:5. Das zweite Semifinale bestreiten der Kolumbianer Santiago Giraldo und der Spanier Tommy Robredo (4).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen