Peya/Soares siegen in Sao Paulo

Aufmacherbild

Alexander Peya krönt sich beim ATP-Turnier von Sao Paulo, das mit 455.775 Dollar dotiert ist, zum Doppel-Gewinner. Gemeinsam mit seinem brasilianischen Partner Bruno Soares gewinnt der Wiener im Endspiel gegen das als Nummer drei gesetzte Duo Frantisek Cermak (CZE) und Michal Mertinak (SVK) mit 6:7(5), 6:2 und 10:7. Für Peya ist es insgesamt sein sechster ATP-Doppel-Titel. Gemeinsam mit Soares ist es, nach den Triumphen von Valencia und Tokio 2012, der dritte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen