Djokovic steht im Rom-Halbfinale

Aufmacherbild
 

Novak Djokovic erreicht beim ATP-1000-Turnier in Rom die Runde der letzten Vier. Der an Nummer zwei gesetzte Serbe setzt sich bei dem mit 3,45 Mio. Euro dotierten Sandplatz-Event gegen den Spanier David Ferrer mit 7:5, 4:6 und 6:3 durch. Auf ihn wartet der Kanadier Milos Raonic, der Jeremy Chardy (FRA) mit 6:3, 5:7, 6:2 eliminert. Für Tommy Haas ist hingegen Endstation. Der an 15 gereihte Deutsche gibt gegen Grigor Dimitrov (BUL-12) nach dem ersten Satz (2:6) wegen Schulterproblemen auf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen