Federer steht im Viertelfinale

Aufmacherbild

Tennisstar Roger Federer steht im Viertelfinale des mit 3,288 Millionen Euro dotierten ATP-Sandplatz-Events in Rom. Der an zwei gesetzte Schweizer setzt sich gegen den Südafrikaner Kevin Anderson mit 6:3 und 7:5 durch. Nun trifft der 33-Jährige auf den Sieger der Partie zwischen Tomas Berdych (CZE) und Fabio Fognini (ITA). Außerdem zieht David Ferrer in die Runde der letzten acht ein. Der Spanier bezwingt seinen Landsmann Guillerom Garcia-Lopez mühelos mit 6:1 und 6:3.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen