Auftaktniederlage für Raonic

Aufmacherbild

Der kanadische Shooting-Star Milos Raonic verliert am Sonntagabend überraschend in der ersten Runde des mit 2,95 Millionen Euro dotierten ATP-1000-Turniers von Rom 6:7 (5), 4:6 gegen den Deutschen Florian Mayer. Ebenfalls bereits ausgeschieden ist Nikolay Davydenko: Der Russe muss sich dem italienischen Lokalmatador Paolo Lorenzi mit 3:6, 6:2, 3:6 geschlagen geben. Der spanische Routinier Juan Carlos Ferrero schlägt den Südafrikaner Kevin Anderson mit 6:4, 7:5.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen