Raonic jubelt über 6. ATP-Titel

Aufmacherbild
 

Ohne Satzverlust gewinnt Milos Raonic das mit 1,4 Mio. Dollar dotierte ATP-Turnier in Washington. Der 23-Jährige, als Nr. 2 gereiht, lässt seinem kanadischen Landsmann Vasek Pospisil im Endspiel keine Chance und siegt mit 6:1, 6:4. Der Jungstar, 1990 in Titograd, dem ehemaligen Jugoslawien geboren, jubelt über seinen 6. Titel auf der Tour. Sämtliche Turniersiege feierte Raonic auf Hartplatz. Jean-Julien Rojer/Horia Tecau (NED/ROU) gewinnen das Doppelfinale gegen Groth/Paes (AUS/IND) 7:5, 6:4.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen