Melzer kann Position halten

Aufmacherbild

Österreichs Nummer eins, Jürgen Melzer, bleibt in der neuen Herren-Weltrangliste auf Position 26. Auch das Ranking des 111. Andreas Haider-Maurer ändert sich in dieser Woche nicht. Dominic Thiem verbessert sich um einen Rang auf 149. Martin Fischer verliert zwei Plätze und ist nun 188. Gerald Melzer fällt als 201. (197) knapp aus den Top 200 heraus. Der Serbe Novak Djokovic führt weiter vor Spaniens Rafael Nadal und dem Schotten Andy Murray. Roger Federer fällt auf Rang sechs zurück.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen