Melzer bleibt auf Position 36

Aufmacherbild
 

Österreichs Nummer eins Jürgen Melzer bleibt in der ausnahmsweise bereits am Sonntag neu erschienenen Herren-Weltrangliste auf Position 36. Der Waldviertler Andreas Haider-Maurer kann sich einen Rang nach oben auf Platz 156 schieben. In den Top Ten gibt es keine Veränderungen: Roger Federer (SUI) führt weiterhin vor Novak Djokovic (SRB), Rafael Nadal (ESP) und Andy Murray (GBR). Winston-Salem-Sieger John Isner (USA) bleibt ebenfalls auf seinem zehnten Weltranglisten-Platz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen