Federer baut seine Führung aus

Aufmacherbild
 

Dank seines bereits fünften Turniersiegs beim ATP-1000-Turnier in Cincinnati baut Roger Federer am Montag seine Führung in der Weltrangliste aus. Der 31-jährige Schweizer liegt nun im ATP-Ranking satte 895 Punkte vor dem Serben Novak Djokovic, den Federer am Sonntag im "Cincy"-Finale klar in zwei Sätzen schlug. Zuvor trennten die beiden Rivalen nur 75 Zähler. Jürgen Melzer bleibt auf Position 36. Andreas Haider-Maurer verbessert sich um vier Ränge auf Platz 160.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen