AHM fällt im Ranking weiter

Aufmacherbild
 

Andreas Haider-Maurer fällt nach seinem frühen Aus in Kosice in der ATP-Weltrangliste um neun Plätze auf Rang 163. Österreichs Nummer eins, Jürgen Melzer, büßt trotz Verletzungspause nichts ein und bleibt 35. Auch in den Top Ten gibt es keine Veränderung: Novak Djokovic führt mit 12.280 Punkten vor Rafael Nadal (10.060) und Roger Federer (9.435). Im Doppel-Ranking, das von Max Mirnyi und Daniel Nestor angeführt wird, belegt Melzer den 17. Rang, Alexander Peya ist 20., Oliver Marach 25.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen