Ranking: Murray neue Nummer zwei

Aufmacherbild

Andy Murray ist die Nummer zwei der Welt. Der Schotte löst Roger Federer (SUI) in der am Montag erschienenen ATP-Rangliste als Weltranglisten-Zweiten ab. In Führung liegt weiterhin unangefochten Novak Djokovic (SRB). Neu in den Top Ten ist Federers Landsmann Stanislas Wawrinka. Jürgen Melzer verliert zwei Plätze und rutscht auf Rang 35 ab. Bei den Damen sichert Serena Williams (USA) durch den Madrid-Final-Sieg gegen Maria Sharapova (RUS) den Einser-Spot ab. Tamira Paszek belegt Platz 29.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen